English version Deutsche Version

Verantwortung

 

Seit 2009 reinigt und vertreibt GHC unter Druck verflüssigten Schwefelwasserstoff verschiedener Reinheiten am Chemiestandort Leuna. In dem geschlossenen Industriegebiet in der dynamischen Wirtschaftsregion Leipzig-Halle betreiben wir Anlagen zum Reinigen, Abfüllen und Lagern von Schwefelwasserstoff. Das Produkt wird z. B. in der Halbleiterherstellung benötigt, zur Oberflächenbehandlung von Metallen oder zur Veredelung von Mineralölen.

Das Betreiben solcher Anlagen und Läger erfordert neben ausgeprägten Fachkenntnissen auch die Einhaltung von umfassenden technischen Regeln, Sicherheitsbestimmungen und behördlichen Anweisungen. Unser Bestreben ist es dabei, diese Regeln nicht nur zu erfüllen, sondern auch mit eigenen Maßnahmen zu ergänzen. Als verantwortungsvoller Betrieb handeln wir stets im Interesse unserer Umwelt, Nachbarschaft und Mitarbeiter. Und das seit mehr als 100 Jahren.

Wir planen, errichten und verbessern unsere Anlagen in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Behörden und der Feuerwehr. Es ist unsere Selbstverpflichtung, die eigenen hohen Umwelt- und Sicherheitsstandards konsequent zu realisieren und durchaus auch neue Maßstäbe zu setzen. Unsere Anlagen entsprechen dem aktuellen Stand der Technik und sind mit modernen aktiven und passiven Sicherungssystemen ausgerüstet.

Wir sehen es als selbstverständlich an, dass auch unsere Mitarbeiter dieser Selbstverpflichtung nachkommen. Deshalb stehen schon bei der Personalauswahl fachliche Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein im Vordergrund. Die hohe Qualifizierung unserer erfahrenen Mitarbeiter sichern wir durch ständige Weiterbildungsmaßnahmen und regelmäßige Übungen.

Am Standort Leuna kooperieren wir eng mit dem Werkschutz und der Werkfeuerwehr der InfraLeuna.