English version Deutsche Version

 

 

 

Verhaltenskodex

 

 
Präambel

Seit mehr als 100 Jahren wird die GHC Gerling, Holz & Co. Handels GmbH, kurz "GHC" genannt, als mittelständisches Familienunternehmen gemäß den Grundsätzen des ehrbaren hanseatischen Kaufmanns geführt. Aufbauend auf dieser Tradition stehen Verlässlichkeit und Fairness im Umgang mit allen Mitarbeitern, Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit im Zentrum unseres Handelns. Wir fühlen uns verpflichtet, das Unternehmen nachhaltig für künftige Generationen zu erhalten und zu entwickeln.

Für den Erfolg und das Ansehen des Unternehmens GHC ist das Vertrauen unserer Geschäftspartner, Kunden, Mitarbeiter und der Öffentlichkeit von entscheidender Bedeutung. Professionalität, Kompetenz und ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein in unserem Handeln sind Grundlage für die Sicherheit und den Schutz von Mensch und Umwelt,, sowie die Zufriedenheit unserer Kunden.

Ein verantwortungsvolles und gesetzeskonformes Verhalten hat immer zu unserer Unternehmenskultur gehört. Hierauf wird jeder unserer Mitarbeiter verpflichtet. Unsere Unternehmensgrundsätze sollen vor diesem Hintergrund die gemeinsamen Ziele und Werte unseres Unternehmens verdeutlichen. Sie beschreiben Anspruch und Maßstab unseres Handelns und ist für alle im Unternehmen Tätigen verbindlich.


Grundsätze

Unsere Verantwortung umfasst neben der Einhaltung von nationalen und internationalen Vorschriften und Regeln auch darüber hinausgehende Verpflichtungen.

Wir leben Gleichberechtigung und schützen die Würde und Privatsphäre jedes Einzelnen. Diskriminierung jeglicher Art lehnen wir ab. Vor allem unseren Führungskräften kommt dabei eine Vorbildfunktion zu; von Ihnen erwarten wir ein hohes Maß an ethischer und sozialer Kompetenz.

Unser gegenseitiger Umgang im Arbeitsumfeld ist geprägt durch Fairness und Respekt. Wir kommunizieren aufrichtig und verlässlich. Von unseren Mitarbeitern erwarten wir Loyalität und Vertraulichkeit im Umgang mit Informationen.

Zur Steigerung der Qualität unserer Leistungen und zur Erhöhung der Sicherheit unseres Betriebes sind alle Mitarbeiter aufgefordert, Schwachstellen und Verbesserungspotentiale zu erkennen und sie den Vorgesetzten oder den Betriebsbeauftragten zu melden.

GHC ist auf eine Transparenz hinsichtlich der Produkte und betrieblichen Tätigkeiten ausgerichtet, um Vertrauen bei Behörden und der Öffentlichkeit zu schaffen.


Sicherheit und Umweltschutz

Die Sicherheit unserer Anlagen hat zur Vermeidung von Personen-, Umwelt- und Sachschäden für GHC höchste Priorität. Der Schutz von Gesundheit und Umwelt, sowie der sparsame Umgang mit Ressourcen sind dabei für GHC nicht nur eine unternehmerische Pflicht, sondern auch Voraussetzung für unsere Wirtschaftlichkeit, Wettbewerbsfähigkeit und den Fortbestand des Unternehmens.

Die Einhaltung aller gesetzlichen und betrieblichen Sicherheitsvorschriften ist für unseren sicheren Betrieb, sowie den Schutz von Mensch und Umwelt vor negativen Auswirkungen unabdingbar. Technische und organisatorische Maßnahmen werden daher bei der Planung, Errichtung und beim Betrieb unserer Anlagen am "Stand der Sicherheitstechnik" ausgerichtet. Jeder Mitarbeiter sorgt durch vorausschauendes, verantwortliches Handeln für die Sicherheit in seinem Verantwortungsbereich und Arbeitsumfeld. Dementsprechend werden die Mitarbeiter geschult, berufen, eingewiesen und kontrolliert.

Stofffreisetzungen sowie Verstöße gegen die Sicherheitsvorschriften und Betriebsgenehmigungen werden unter allen Umständen vermieden. Unser Ziel ist es Sicherheitslücken zu erkennen und unsere Sicherheitsstandards weiter zu verbessern. Sollte es dennoch zu Störungen des bestimmungsgemäßen Betriebs unserer Anlagen kommen, werden die Auswirkungen auf die Umwelt und die Nachbarschaft durch eine stets aktuelle Alarm- und Gefahrenabwehrplanung so gering wie möglich gehalten. Das Vorgehen bei Störungen wird in Kooperation mit externen Stellen zur Gefahrenabwehr regelmäßig trainiert.


Qualität

GHC hat sich in den vergangenen 100 Jahren die Kompetenz für alle Arten von Gasen erworben. Die Kunden dürfen daher von GHC die Lieferung von qualitativ hochwertigen und für den Einsatzzweck geeigneten Produkten sowie einen kundenfreundlichen Service bezüglich Beratung, Lieferung und Handhabung der Produkte erwarten.

Ziel von GHC ist eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung der Produkte und des Services. Das Unternehmen handelt hierzu im Sinne der Qualitätsnorm EN ISO 9001 auf Initiative und mit Unterstützung der Geschäftsführung.


Umgang mit Geschäftspartnern und Dritten

Wir überzeugen unsere Kunden durch die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen. Die Auswahl von Lieferanten und Dienstleistern erfolgt stets auf der Grundlage nachvollziehbarer, sachlicher Kriterien. Vorrangiges Ziel von GHC ist eine gute, lang währende Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten.

Unsere Geschäftsbeziehungen fundieren auf rechtlichen Vorschriften und werden durch interne Richtlinien ergänzt. Zur Wahrung der geschäftlichen Integrität bekennt sich GHC zur strikten Trennung von Geschäftsbeziehungen und privaten Interessen. Die Mitarbeiter von GHC unterlassen Aktivitäten oder Betätigungen, die sie in einen Interessenskonflikt bringen oder die Erfüllung der dienstlichen Aufgaben behindern könnten.


Fairer Wettbewerb

GHC sieht im freien und fairen Wettbewerb die Voraussetzung für Effizienz und wirtschaftliche Entwicklung und damit die Grundlage des Unternehmenserfolgs.

Wir arbeiten nicht mit Partnern, die rechtswidrig handeln. Preisabsprachen und andere Vereinbarungen, die den Wettbewerb beschränken, lehnen wir ab. Um alle kartellrechtlichen Vorschriften und Wettbewerbsgesetze einzuhalten, hat GHC Handlungsrichtlinien für Mitarbeiter eingeführt.


Finanzberichtserstattung und Umgang mit Informationen

GHC legt hohen Wert auf die ordnungsgemäße und sorgfältige Durchführung der Rechnungslegung und Finanzberichterstattung. Jeder Mitarbeiter steht in der Verantwortung für die Richtigkeit der schriftlichen Unterlagen und öffentlichen Erklärungen.

Geschäftsgeheimnisse und andere Informationen sind vertraulich zu behandeln und vor der Kenntnisnahme Dritter zu schützen. Gemeinsam sorgen wir für den Schutz unseres geistigen und materiellen Eigentums und das unserer Geschäftspartner.


Beachtung und Umsetzung der Unternehmensgrundsätze

Unsere Unternehmensgrundsätze beinhalten Standards, die im unternehmensspezifischen Handbuch, Verfahrens- und Arbeitsanweisungen weiter konkretisiert und ergänzt werden. Eine Voraussetzung für den hohen Qualitäts- und Sicherheitsstandard von GHC sind qualifizierte Mitarbeiter. Deren Qualifikation wird der fortschreitenden technischen und wirtschaftlichen Entwicklung angepasst und dokumentiert.

Es wird von jedem Mitarbeiter von GHC erwartet, dass er verantwortungsvoll und gesetzmäßig handelt. Die Einhaltung der Grundsätze wird überprüft. Bei Verstößen gegen Gesetze ergreift GHC geeignete Maßnahmen in Übereinstimmung mit geltendem Recht.

Aus diesen Unternehmensgrundsätzen können keine Rechtsansprüche abgeleitet werden.



Die Geschäftsleitung
Mai 2017